Am Wochenende 21.-23. November 2014 fand wieder der „Runde Tisch Brasilien“ statt, diesmal in Naunhof bei Leipzig mit dem diesjährigen Thema „Abschied vom Wachstumszwang – (Post)Wachstum in Brasilien und Deutschland“. Der „Runde Tisch Brasilien“ wird von „KoBra e.V. – Kooperation Brasilien“ organisiert. Mit im Netzwerk dabei sind namhafte Organisationen wie Misereor, Brot für die Welt, Missionszentrale der Franziskaner, Kindernothilfe, die Heinrich-Böll-Stiftung und weitere.

KoBra e.V. vernetzt Organisationen und zivilgesellschaftliche Akteure und arbeitet thematisch und politisch zu den Anliegen der sozialen Bewegungen in Brasilien. Zum ersten Mal nahm auch unser Aktionskreis vertreten durch Udo Lohoff an dieser Fachtagung und diesem Erfahrungsaustausch teil. Die fachlichen Impulse gingen vor allem um die Bedeutung der 12-jährigen Regierungsperiode der Arbeiterpartei PT in Brasilien. Aber es ging auch um die wichtige Frage, welche Perspektiven und Gestaltungsspielräume die Jugend in Brasilien hat. Die Hauptredner kamen beide aus Brasilien: zum einen Frau Sonia Fleury von der „Getúlio Vargas Stiftung“ aus Rio de Janeiro, die sehr deutlich und kritisch zum sogenannten „Aufstieg der Armen in die Mittelschicht“ Stellung bezog und zum anderen Herr Daniel Rech vom „Förderzentrum für soziale Bewegungen“, der bereits in vielen Organisationen der Zivilgesellschaft tätig war und insbesondere die Landpastoral-Bewegung und auch direkt die Brasilianische Bischofskonferenz berät. Bei seinem Vortrag ging er scharf ins Gericht mit der Regierungsarbeit der Arbeiterpartei PT unter Lula und Dilma. Die meisten Teilnehmer der Fachtagung überraschte zunächst diese Einschätzung von Daniel Rech, aber in vielen kleinen Gesprächen am Rande verdeutlichte er seine Einschätzung nachdrücklich. Aus Mettingen mit dabei waren auch die Lehrer des Comenius-Kollegs Gerborg Meister und Bernd Lobgesang, die auch die „Brasilien-Nachrichten“ vertreten und schon Mitbegründer des „Runden Tisches Brasiliens“ waren. Eine Dokumentation für Interessierte folgt in Kürze auf folgender Seite:

http://www.kooperation-brasilien.org/de/veranstaltungen/runder-tisch-brasilien/rtb-2014/runder-tisch-brasilien-2014