06. September 2021
Endlich haben wir wieder die Möglichkeit, uns zu begegnen und die diesjährige Jahreshauptversammlung vor Ort abzuhalten. Neben den Gästen in #KlosterBardel sind uns online weitere Freundinnen und Freunde aus Deutschland und Brasilien zugeschaltet. Unsere Themen sind die Aktivitäten innerhalb der Pandemie, wie zum Beispiel die Spendenkampagne „Wer Hunger hat, kann nicht warten“. Durch den Live zugeschalteten Präsidenten des Netzwerkes #redesolivida Antonio Cleide Gouveia und dem...


10. August 2021
Interview mit Geschäftsführer Udo Lohoff über die Situation vor Ort Corona trifft Brasilien: Aktionskreis Pater Beda kämpft gegen Hunger Foto: Ordensleute verteilen mit Unterstützung des Aktionskreises Pater Beda Lebensmittelpakete an die Bevölkerung in Brasilien.Foto: privat Die Corona-Pandemie hat Brasilien hart getroffen. Insbesondere die ärmere Bevölkerung kämpft mit den Folgen der Krise. So sei in vielen Teilen des Landes der Hunger zurückgekehrt, berichtet Udo Lohoff im...

26. Juli 2021
Aktionskreis Pater Beda bittet erneut um Spenden für Lebensmittelpakete Damit hätten wir hier vom Aktionskreis Pater Beda nie gerechnet. Immer mehr Anfragen und Bitten erreichen uns von den langjährigen Partnern aus Nordost-Brasilien. Kinder und Jugendliche, gemeinsam mit ihren Familien können sich keine regelmäßigen Mahlzeiten zubereiten, da es ihnen an Kaufkraft fehlt. Seitdem die Pandemie im letzten Jahr auch Brasilien erreicht hat, können viele Arme nicht mehr zu ihrer Arbeitsstelle...

10. Juli 2021
Info-Tag in der Schule in Schöningen! Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie konnten wir wieder vor Schülerinnen und Schülern über die Projekte und über Brasilien berichten. Wir waren im Gymnasium Sophianeum in Schöningen (rund 300 km vom Kloster Bardel entfernt). Am 19. Juli 2021 steht der 14. Sponsorenlauf der Schule an, stets zu Gunsten der Projektarbeit von Schwester Aurieta und der Turma do Flau in Recife, Nordost-Brasilien. Diesmal war neben Udo Lohoff auch seine Tochter Melanie...

30. April 2021
Unsere Freunde der AFG (Associação Frei Gregório) in Cabedelo im Bundesstaat Paraiba haben tolle Nachrichten. Die Sozialstiftung einer Bank ist auf das Projekt aufmerksam geworden, da es bereits logistische Erfahrungen beim Verteilen von Lebensmittelpaketen an die bedürftige Bevölkerung in der Umgebung gemacht hat. Der Aktionskreis Pater Beda hatte bereits früh im Jahr 2020 mit Aktionen in dieser Richtung begonnen und Spenden zur Verfügung gestellt, damit die Kinder und die Familien, die...

11. April 2021
Liebe Freundinnen und Freunde der „Gemeinschaft der Kleinen Propheten“ in Recife. Die letzten Tage waren für mich persönlich sehr schwierig, wir befinden uns in Brasilien in einer Situation, die bereits die akzeptable Grenze für jeden Menschen überschritten hat. In den letzten 24 Stunden waren es mehr als 4.200 Brasilianer, die hier an COVID-19 gestorben sind. Bolsonaros Regierung ist leugnend, korrupt und hilft nicht bei der Beschaffung von Impfstoffen für die Bevölkerung, Darüber...

08. März 2021
Der 8. März ist ein Datum, das für den Kampf der Frauen für eine gerechtere und gleichberechtigte Gesellschaft, für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen steht. Wenn wir heute feministische und frauenpolitische Errungenschaften haben, dann Dank des Mutes und der Beharrlichkeit von Frauen, die es wagten, Ungerechtigkeiten hinauszuschreien und ihre Stimme zu erheben auf der Suche nach garantierten Rechten. In jeder Frau steckt eine Spur von Kraft, Intuition, Liebe und Hoffnung....

26. Februar 2021
Projekt des Monats Der Unterschied zwischen einem Haus und "Zuhause" Nosso Lar – Unser Zuhause -Bildung für das Leben- Der Unterschied zwischen einem Haus und einem Zuhause? Ein Haus benötigt Ziegel, Zement, Wände und ein Dach; ein Zuhause entsteht durch Liebe, Verständnis und Vergebung. Francisco Hélio Alves da Silva, Projektleiter 500km von der Landeshauptstadt Fortaleza entfernt, im Bundesstaates Ceará, wurde 2000 die Nichtregierungsorganisation "Nosso Lar" gegründet. Der...

Sternsinger 2021 – Aber sicher!
05. Januar 2021
Die Sternsingeraktion des Kindermissionswerk ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Normalerweise ziehen Kinder und Jugendliche, geleitet von einem Stern, durch die Straßen unserer Dörfer und Städte. Manches ist in diesen Tagen anders: Eine Sammlung an den Haustüren ist im Lockdown nicht möglich. Dabei sind die vielen Mädchen und Jungen in den Sternsinger-Projekten weltweit zur Zeit ganz besonders auf Spenden angewiesen.

Mehr anzeigen

Spendenkonto:

DKM - Darlehenskasse Münster

IBAN: DE51400602650022444200

BIC: GENODEM1DKM

Stichwort: Cestas Basicas

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt dem Aktionskreis Pater Beda: Ihre Spende kommt an!