Unterstützung der Familienlandwirtschaft in Nordost-Brasilien

Mittwoch, 10. Oktober 2012: Es ist halb acht und fünfzehn KLJB'ler aus dem Bistum Münster stehen mit Diözesanpräses Bernd Hante am Bahngleis in Münster! Jetzt heißt es: "Vamos ao Brasil! - Wir fahren nach Brasilien!" Für drei Wochen fliegen sie in den Nordosten Brasiliens zur Landarbeiter-Pastoral (CPT) nach Cajazeiras im Bundesstaat Paraiba.

 

Der Grund für die Tätigkeit im Projekt CPT

 

Durch den Aktionskreis Pater Beda wurde im Jahr 2003 eine Landwirtschaftsschule in Cajazeiras (ca. 70.000 Einwohner) errichtet. Vor genau 2 Jahren, am 12.10.2010, wurde diese Schule durch das Experimentieren eines Nachbarn mit Schwarzpulver in die Luft gesprengt. Seit dem ist die gesamte Schule zerstört und der Wiederaufbau geht aufgrund von fehlenden, vor allem finanziellen Mitteln nur schleppend voran.

Unsere Aufgabe hier ist es gemeinsam mit den Einheimischen, vor allem Kleinbauern und CPT Mitarbeitern, den Wiederaufbau so gut es geht voran zutreiben.