SPONSORENLAUF IN SCHÖNINGEN für die „Turma do Flau“!
Am 16. und 17. Juli 2015 sind Patrick Boadu und Theresa Rottmann in dem Gymnasium Sophianeum in Schöningen (bei Helmstadt) gewesen und haben über die Projektpartnerschaft des Aktionskreises mit der „Turma do Flau“ von Schwester Aurieta in Recife berichtet. Patrick und Theresa sind in Brasilien gewesen und haben dort einen Freiwilligendienst gemacht und konnten daher im Namen des Aktionskreises aus erster Hand von ihren Erfahrungen berichten. Ihr Beitrag ist bei den Schülern und Lehrern sehr gut angekommen. Dort fand kurz darauf der 11. Sponsorenlauf der Schule statt, der zum Ziel hat, diese Arbeit in Brasilien zu fördern. Wie wir in diesen Tagen erfuhren, waren die Schüler besonders motiviert durch die anschaulichen Berichte der beiden und es konnte mit 14.200 € ein neuer Spendenrekord erreicht werden.
Nun kam es am 30. September zur feierlichen Spendenübergabe, siehe Artikel in der Braunschweiger Zeitung vom 1. Oktober 2015.
Initiator und Vermittler dieses Sponsoren-laufes für das Projekt „Turma do Flau“ in Recife/ Brasilien ist der Lehrer Franz Schoo, der sich seit über 20 Jahren um diese Partnerschaft intensiv kümmert und auch immer wieder in Recife vor Ort gewesen ist.