Ankunft in Recife und Palmsonntag

Mit reichlich Freude und Tanz wurden wir am Samstag bei der Institution "Turma do Flau" von Schwester Aurieta empfangen. Die betreuten Kinder in der Organisation sorgten schnell dafür, dass der Rythmus auch auf die Reisegruppe überschwappte. - Am Sonntag feierten wir dann  nach einem guten Frühstück den Palmsonntag in Brasília Teimosa, bei dem die Prozession vom Projektort der Turma do Flau losging, mit einer kurzen Ansprache von Schwester Aurieta und dem Pfarrer der Gemeinde. - Mittags ging es kurz zum Strand von Boa Viagem. - Am Nachmittag bekamen wir einen ersten Eindruck der armen Wohnverhältnisse, in denen die geförderten Kinder und Jugendlichen aus dem Projekt leben. Einige Eindrücke von den Tagen findet man hier unten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Johanna (Mittwoch, 17 April 2019 15:45)

    Danke, liebe Monika, für die beeindruckenden Aufnahmen!
    Weiterhin alles erdenklich Gute!