Verde Vida

Das Projekt befindet sich in Crato, im Bundesstaat Ceará im Nordosten Brasiliens. Es wird von Marcos Xenofonte geleitet. Er ist Maler und Künster und stellt in vielen seiner Werke ein zentrales Thema vor:

Verde Vida - Logo Nach seinem zweiten Aufenthalt in Deutschland (1994) entschloß sich Marcos Xenofonte, ein Projekt mit Kindern seiner Heimat aufzubauen. Auf dem Hintergrund der vielen Erfahrungen mit Straßenkindern, die er in zehn Jahren bei Schwester Aurieta in Recife gesammelt hatte und die er auch mit Kindern seiner Region umsetzen wollte, ruft er das Projekt "Verde Vida" (Grün ist Leben) ins Leben.


Ziel des Projektes ist es, einigen Kindern der Umgebung Schritte zu einer besseren Zukunft zu ermöglichen, damit sie weder in den Favelas der Metropolen landen, noch, wie die Eltern, in völliger Abhängigkeit von Großgrundbesitzern das Land bearbeiten müssen.

Marcos arbeitet Fischzuchtzur Zeit mit 85 Kindern und Jugendlichen im Alter von 5-18 Jahren. Dafür steht ein ca. 2 ha großes Grundstück zur Verfügung. Die Kinder wohnen zu Hause und besuchen zu Fuß die 5 km entfernt liegende staatliche Schule. Dies ist Voraussetzung dafür, dass sie im Projekt mitmachen dürfen. Schüler, die Schwierigkeiten mit dem Lernen haben, werden im Projekt besonders gefördert. Auf schulische Defizite wird im Projekt speziell eingegangen.

Durch die Arbeit auf dem Feld und im Garten lernen die Kinder und Jugendlichen den Anbau und die Pflege von Obst und Gemüse. Marcos begann ebenfalls mit einer Fischzucht. Ein Staubecken steht zur Verfügung, das das Regenwasser auffängt.

Die Kinder lernen, aus Naturmaterialien Halsketten, Armbänder und ähnliche Dinge herzustellen. Sie verkaufen diese und erhalten die Hälfte des Erlöses, mit dem sie zum Unterhalt der Familie beitragen, was einen weiteren Anreiz zur Mitarbeit darstellt. Außerdem werden die Kinder im Malen gefördert, was die Kreativität anregt.

Kinder lernen vielfältig im ProjektDas Projekt trägt sich jedoch nicht selbst.
Der Großteil der Kosten wird durch Partner und Freunde in Deutschland geleistet.

 

Um die Arbeit effizienter zu machen, um noch intensiver das Land zu bearbeiten und die handwerklichen Fähigkeiten fördern zu können, benötigt Marcos zunächst folgendes:
• PKW mit Ladefläche
• Wasserleitungen zur Bewässerung der Felder

Die Aktivitäten des Projektes sind beeindruckend. Das ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, daß Marcos Xenofonte einige gute Leute an seiner Seite hat. Eine weiterer Fortschritt besteht darin, daß das Projekt jetzt registriert ist und als eingetragener Verein gilt. Das wird in Zukunft den Erhalt auch öffentlicher Unterstützung ermöglichen.
Im Projekt wird von dienstags bis samstags gearbeitet, und zwar etwa von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Ein Teil der 51 Kinder (20 nehmen manchmal teil) kommen am Vormittag, der andere Teil am Nachmittag. Je nach dem, wann sie Unterricht in der Schule haben, denn in Brasilien gibt es auch nachmittags Schulunterricht.

Alle Kinder des Projektes Erstkommunion im Projekt Verde Vida
besuchen erfolgreich die Schule und die sie verstehen bereits, daß Schulbildung sehr wichtig ist für ihre Zukunft. Mit guter Bildung können sie einmal mehr als nur einfache Landarbeiter werden.

An zwei Tagen der Woche steht die Nachhilfe im Vordergrund sowie Katechese und das Einüben neuer Lieder.

An vielen Tagen wird gebastelt, es werden kleine Kunsthandwerkarbeiten angefertigt zum Verkauf, z. B. Ketten und Armbänder. Einige der Kinder beginnen auch zu malen. Auch Sport ist sehr wichtig. So können die Kinder auf dem neu angelegten kleinen Fußballfeld Fußball spielen.

An den Freitagen wird gemeinsam in dem kleinen Stausee gefischt, so daß die Kinder ihren Eltern eine kleine Freude bereiten können mit frischem Fisch. Und die Ernährung wird verbessert.
Während der Woche erhalten die Kinder drei Mahlzeiten im Projekt.

Verde Vida - Das Symbol schmückt eine MauerVor einiger Zeit gründete Marcos eine kleine Musikband, denn viele sind musikalisch. Doch die Fähigkeiten der Kinder müssen gefördert und entfaltet werden.

Derzeit kann durch die Unterstützung aus Deutschland ein vielfältiges Programm durchgeführt werden. Kinder werden auf eine bessere Zukunft vorbereitet.

Projekt VERDE VIDA
Sr. Marcos Xenofonte (Leitung)
Rua Bernardo Vieira, 19
63.138-000 Crato / CE
Brasil