Die neue Bäckerei im Projekt Verde Vida

Neue Bäckerei für das Projekt Verde Vida

Endlich ist es soweit, das Gebäude für die Bäckerei „Verde Vida Pao“ ist fertig gestellt. Der schwere Backofen, der von „Brot gegen Not“ - Die Heiner Kamps Stiftung aus Düsseldorf gesponsert wurde, ist in Brasilien angekommen. Leider ist der Backofen nach der langen Reise über den Atlantik beim Ausladen aus dem Container herausgerollt und schwer beschädigt worden, insbesondere die empfindlichen Elektronikteile.

Hierdurch erlitt dieses Vorhaben einen herben Rückschlag. „Brot gegen Not“ - Die Heiner Kamps Stiftung hat sich aber bereit erklärt, einen Ersatzbackofen in Brasilien zu kaufen, damit das Projekt von Marcos Xenofonte in Crato, Nordost-Brasilien wie geplant dieses wichtige Standbein für den Unterhalt der Projektes erhält und gleichzeitig auch vielen jungen Menschen eine Berufsausbildung im Bäckereihandwerk ermöglichen kann. Noch in dieser Woche fliegt eigens ein Bäckermeister der Kamps-Stiftung nach Crato, um den Verantwortlichen im Projekt den Backofen und alle mitgelieferten Geräte zu erklären und dafür Sorge zu tragen, dass die Produktion anläuft. Ein Bäcker aus der Region übernimmt dann zunächst für ein Jahr die Ausbildung der jungen Leute. Später wird dies vom eigenen Projektpersonal geleistet.
Hiermit wird nunmehr der Traum wahr, den die junge Gruppe von Verde Vida im Herbst 2007 hatte. Durch den Erlös der Aufführungen in Schulen und Gottesdienste in Pfarrgemeinden in Deutschland könnten sie dieses Gebäude errichten.
Wie es jetzt weiter geht mit der Bäckerei, werden wir später berichten.

Juni 2009