Kindertagesstätte Beija Flor und Treffen mit Bischöfen in Nova Iguaçu

Am letzten Tag vor unserer Rückreise nach Deutschland trafen wir zu Planungsgesprächen den neuen Bischof von Nova Iguaçu, Dom Gilson Andrade Silva, der ja auch gleichzeitig der erste Vorsitzender des Menschenrechtszentrum ist. Der gegenseitige Austausch von Informationen ist immer wichtig bei solchen Anlässen und vertieft das gegenseitige Vertrauen und die Zusammenarbeit. Diesmal war auch der Generalvikar Pater Max Jesus dabei und der pastorale Leiter Pater Marcio Rodrigues, sowie der Exekutivdirektor Pierre Gaudioso. - Eine besondere Freude für uns war auch die Begegnung mit dem langjährigen Vorgänger-Bischof Dom Luciano Bergamim, der nun im Ruhestand in Duque de Caxias lebt und arbeitet. - Im Anschluss konnten wir die Kindertagesstätte „Beija Flor“ (Kolobri) besuchen, die auch zu den Aktivitäten des Menschenrechtszentrums gehört. Dort finden neben der schulischen Förderung regelmäßige Kultur-, Kreativ- und Sportveranstaltungen statt. Die Pädagogin Aline Fernandes führte kompetent durch das Programm. Wir konnten uns abschließend herzlich bedanken für den intensiven Nachmittag mit den Kindern und Jugendlichen, die sonst kaum Chance auf solche Aktivitäten  hätten. Ein gemeinsamer Imbiss ist für viele ebenso ein wichtiger Bestandteil der täglichen Förderung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Erich Rump (Donnerstag, 31 März 2022 10:31)

    Das Projekt habe ich schon vor ca. 35 Jahren mit Beda besucht. Es hat sich erheblich verbessert und zeigt, dass mit Geduld und Ausdauer erfolgreiche Arbeit geleistet werden kann und wir dazu auch einen kleinen Anteil beigetragen haben. Darüber freue ich mich sehr.

    Viele Grüße
    Erich

Spendenkonto:

DKM - Darlehenskasse Münster

IBAN: DE51400602650022444200

BIC: GENODEM1DKM

Stichwort: Cestas Basicas

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt dem Aktionskreis Pater Beda: Ihre Spende kommt an!