Anstellen für Lebensmittel

Vor der Eingangstür der "Gemeinschaft der Kleinen Propheten" in Recife stehen die Menschen seit den frühen Morgenstunden in einer Schlange und warten auf die Ausgabe von Lebensmittelpaketen. - "Der Hunger ist allgegenwärtig und ich bin selbst überrascht, wie viele Familien hierher gekommen sind, in der Hoffnung hier ein Hilfspaket abholen zu können. Einige von Ihnen haben hier schon die Nacht in der Schlange verbracht," berichtet uns der Leiter Demétrius Demétrio. "Heute haben wir nur 280 Pakete zum Verteilen, aber über 1.000 Menschen stehen hier an. Im Dezember wollen wir eine weitere Aktion, finanziert durch Spenden aus Deutschland, durchführen.

Und Weihnachten ....??!!"

 

Wir wollen helfen und sammeln weiterhin Spenden für Lebensmittelpakete. Das geht nur mit Euch. Bitte macht mit! Gebt vielen Menschen in Brasilien ein Stückchen Hoffnung und Freude!

Jedes dieser Pakete kostet umgerechnet rund 30 Euro. Mit Eurer Hilfe sammeln wir jetzt für weitere 100 oder auch 1.000 Pakete.

 

Spendenkonto:
DKM - Darlehenskasse Münster
IBAN: DE51400602650022444200
BIC: GENODEM1DKM
Stichwort: Cestas Basicas
Weitere Infos: https://www.pater-beda.de/corona

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Spendenkonto:

DKM - Darlehenskasse Münster

IBAN: DE51400602650022444200

BIC: GENODEM1DKM

Stichwort: Cestas Basicas

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt dem Aktionskreis Pater Beda: Ihre Spende kommt an!