Gemeinsame Soli-Aktion der Landjugend in Deutschland und in Brasilien

Die Landjugend im Bundesstaat Paraíba, Nordost-Brasilien führt eine gemeinsame Solidaritätskampagne in Partnerschaft mit der Landjugend KLJB – Münster in Deutschland durch.

Junge Menschen aus über fünfzig kleinbäuerlichen Gemeinschaften in Begleitung der Kommission für Landpastoral - CPT in Paraíba, Brasilien und die Landjugend-Gruppen aus dem Bistum Münster werden am 24., 25. und 26. Juli zur Durchführung der Kampagne "Solidarität mit den Armen in Zeiten der Pandemie" mobilisiert. Unter dem Motto: "Geht auf die Plätze und Kreuzungen und ladet alle zur Feier ein (Mt 22,9)" wird die Kampagne in beiden Ländern verschiedene Aktionen durchführen.

 

 

In Deutschland werden die jungen Leute Läufe, Radfahren, sportliche Herausforderungen, und andere Aktivitäten wie Feiern und Messen organisieren, um die deutsche Bevölkerung zu sensibilisieren und Mittel für den Kauf von Lebensmitteln zu sammeln, die an verarmte Familien in Brasilien gespendet werden sollen. Im Bundesstaat Paraíba werden die jungen Leute der Kleinbauernfamilien Aktionen starten, um die Ernte z.T. einzufahren und Erntefeiern abhalten, um in ihren Gemeinden Nahrungsmittel zu sammeln, die dann an gefährdete Bevölkerungsgruppen im Staat gespendet werden.

Neben dem Ernten von Süßkartoffeln, Macaxeira, Bohnen und Gemüse werden die jungen Leute auch Aktionen zur Pflege des Bodens durchführen, wie z.B. das Pflanzen von Setzlingen in degradierten Gebieten.

Die Kampagne ist eine Initiative der „CPT-der Kommission für Landpastoral in Paraíba“ zusammen mit der „KLJB im Bistum Münster“, dem „SoliVida-NetzwerkW, dem „Aktionskreis Pater Beda“, dem „Institut für ländliche Entwicklung Pater Beda“ und dem „Institut Mutter Erde“.

 

 

Seit 2013 sind die jungen Menschen aus beiden Ländern miteinander verbunden und artikulieren sich, indem sie Aktionen des Austauschs und der gegenseitigen Unterstützung durchführen.

Start der Live-Kampagne wird in Brasilien und Deutschland durch einen Live-Chat gestartet, der am Freitag, den 24. Juli um 13 Uhr (deutsche Zeit) stattfinden wird. Verfolgen Sie Informationen auf der Website und in den sozialen Netzwerken von CPT NE2, Solivida und des Aktionskreises Pater Beda.

Mehr Infos auf:

https://www.kljb-muenster.de/aktuelles/sponsorenlauf/

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Helfen Sie uns weiter mit Ihrer Spende! 

 

 

 

Spendenaktion: https://www.fb.com/donate/2555790831347758

 

 

 

Spendenkonto:
DKM - Darlehenskasse Münster
IBAN: DE51400602650022444200
BIC: GENODEM1DKM
Stichwort: Cestas Basicas

 

 

 

Mehr Informationen und Fotos unter: https://www.pater-beda.de/corona

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Spendenkonto:

DKM - Darlehenskasse Münster

IBAN: DE51400602650022444200

BIC: GENODEM1DKM

Stichwort: Cestas Basicas

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt dem Aktionskreis Pater Beda: Ihre Spende kommt an!