Wer Hunger hat, kann nicht warten.

Wer Hunger hat, kann nicht warten.

Jetzt Spenden.

Der Aktionskreis Pater Beda ruft zu Spenden auf, zum Kauf von Lebensmittelpaketen für die Kinder und Jugendlichen und ihre Familien, die nicht mehr in die Partnerinstitutionen gehen können in der Corona-Krise.

Wir stehen mit den Projektleitungen in ständiger Verbindung und haben jetzt als Soforthilfe vorab 10.000 € zur Verfügung gestellt. Wir hoffen auf Euer aller Mithilfe in diesen besonderen Zeiten.

Hier unten einige ganz aktuelle Fotos und Eindrücke, wie es jetzt vor Ort aussieht, auch beim Verteilen der ersten Pakete:

-auf der Ilha de Deus/Recife

-bei den Kleinen Propheten (auch, wenn es mit dem Abstand halten noch nicht so richtig klappt)

-in der Favela in Campina Grande, vom Casa da Criança Dr. Joao Moura.

Später weitere Fotos aus der Partnergemeinde in Rosário/MA, aus Juazeiro do Norte vom Projekt Nosso Lar und von der Turma do Flau in Recife.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Spendenkonto:

DKM - Darlehenskasse Münster

IBAN: DE51400602650022444200

BIC: GENODEM1DKM

Stichwort: Cestas Basicas

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt dem Aktionskreis Pater Beda: Ihre Spende kommt an!