Weitere Projektplanungen in Haiti

Fotos bei den Planungen zum möglichen Ankauf des 1,5 ha großen Landstücks mit guter Infrastruktur für Gemüse- und Obstanbau, sowie Kleinviehhaltung, das z.Zt. angemietet ist.
Außerdem hier einige Fotos Zuhause bei den im Projekt betreuten Kindern u. Jugendlichen.

Port-au-Prince / Haiti - Eine zerstörte Stadt, auch ohne Erdbeben!

Durchfahrt am Volksmarkt in der Nähe des Hafens von Port-au-Prince/Haiti. Nichts funktioniert mehr in der Hauptstadt - Müll, Verkehrschaos, der Staat hat das Gebiet aufgegeben. Menschenunwürdige Umstände und es scheint, dass man sich damit arrangiert hat. Dazu ein Regenschauer und all' der Müll verteilt sich in die Gassen und Kanäle. - Nur ein neues Bewusstsein der Bürger Haitis kann eine Veränderung dieser Situation herbeiführen. Von der Politik und Verwaltung ist nichts zu erwarten. - Deshalb ist der Bildungsansatz des Partnerprojektes in Jacmel so wichtig. Man braucht aber einen langen Atem.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0