Ernten und Teilen!

Heute wurden in der Gemeinschaft der Kleinen Propheten die Erzeugnisse des öko-produktiven Dachgartens geerntet und verteilt. Diese Arbeit zählt auf die Teilnahme der Familien im Rahmen des Projektes "Säen und Ernten: auf Wegen sozialer uns ökologischer Verantwortung." Insgesamt haben 31 Familien frische Bio-Lebensmittel erhalten.

Wir fassen das Menschenrecht auf Nahrung in zwei Dimensionen auf: das Recht darauf, keinen Hunger erleiden zu müssen und das Recht auf eine angemessene Ernährung. Die Umsetzung dieser beiden Dimensionen ist von großer Bedeutung für die Wahrnehmung aller Menschenrechte, wie es auch die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948 benennt. Auf dieser Grundlage zielt die Gemeinschaft der Kleinen Propheten darauf ab, das Projekt des öko-produktiven Dachgartens im Sinne eines besseren Zugangs zu einer guten Ernährung der umliegenden Gemeinden zu betreiben. Mehr unter: https://www.facebook.com/comunidadedospequenosprofetas/?fref=ts

Kommentar schreiben

Kommentare: 0